Getriebelabor

  Getriebelabor Urheberrecht: FEV

Mit dem Getriebelabor am Center for Mobile Propulsion verfügen wir über einen hochmodernen und variablen Getriebeprüfstand wo mittels einer modularen Plattform die unterschiedlichsten Anordnungen von Motor-Getriebe-Kombinationen erforscht werden können. Es können verschiedene Ein- Ausgangsmotoren an das zu prüfende Getriebe montiert werden, um dynamische Zyklen zu modellieren und automatische sowie manuelle Schaltungen zu testen. Ebenso wie in allen anderen Prüfeinrichtungen des Center for Mobile Propulsion ist es auch hier möglich die unterschiedlichsten thermischen Randbedingungen zu simulieren um eine realitätsnahe Abbildung der Fahrzeugumgebung zu schaffen. Somit ist unser Getriebelabor umfangreich und modern aufgestellt, um die neuesten Hybridgetriebe testen zu können.

Eingangswelle

  • 251 kW Permanenterregter Synchronmotor
  • Max. Drehmoment: 600 Nm @ 4000 1/min
  • Max. Drehzahl: 9000 1/min (bis zu 18000 1/min mittels Riementrieb)
  • Optionale Simulation der periodischen Drehmomentschwankungen des Verbrennungsmotors

Ausgangswellen (2x)

  • 286 kW Asynchronmotor
  • Max. Drehmoment: 3400 Nm @ 1515 1/min
  • Max. Drehzahl: 4080 1/min